Spielanleitung

SPIELANLEITUNG & ZUBEHÖR

Die Spielausrüstung besteht jeweils aus einem Schläger, der etwa hüfthoch sein sollte (einfach ausprobieren mit welchem man am besten zurechtkommt; manche spielen lieber mit einem kleineren oder einem größeren). Zum leichteren Entnehmen des Balles aus dem Loch im Endkreis haben wir extra Sauger am Ende des Schlägers angebracht. Die Bahnen sollten nämlich auch nicht betreten werden (werden schief, können brechen, Verletzungsgefahr und Verschmutzung).

Wir haben eine große Auswahl von ganz klein bis super lang. Dazu gibt es ein Ballkörbchen mit vier unterschiedlichen Bällen (weiß= schwer, blau = weich, orange = hart, rosa = mittel). An den Schreibständern befindet sich eine Beschreibung mit welchem Balll man am besten spielt und mit einer Anleitung wie man das macht (Ablegemarkierung,Anspielpunkt, Schlagstärke und Ziel).

Um Ihr Spielergebnis aufschreiben zu können bekommen Sie ein Brettchen mit Bleistift mit, der durch das praktische Klettband direkt dort befestigt werden kann. Dazu erhalten Sie Spielprotokolle, auf dem Sie die Punkte aufschreiben können.

Auf dem Klemmbrettchen befinden sich die Spielregeln (weiß für Minigolf) :

Spielregeln (rosa PITPAT)

Für die große Runde bekommen Sie beide Spielregeln mit und entscheiden mit was Sie anfangen möchten, mit Minigolf oder Pitpat und nach der einen Runde wird dann das Spielzubehör getauscht (Metallqueues und andere Bälle für Pitpat) 
siehe auch den Menüpunkt PITPAT (Tischminigolf)